Startseite

Das Kunstprojekt „Passport.Bitte!“ beschäftigt sich mit der nachweisbaren Identität, dem Reisepass:

  • Welche Bedeutung hat mein Passport für mich?
  • Wie könnte ein „Wunsch-Aufenthaltstitel“ aussehen?
  • Wie wird ein „Willkommen“ real?

    Wir suchen gemeinsam in der Werkstatt unsere Antworten auf die o. g. Fragen. Lösungsvorschläge für bestimmte Fragen werden wir mit künstlerischen Mitteln erarbeiten. Reisepässe werden von uns neu gestaltet. Aufenthaltstitel werden besprochen und überdacht und neue Formen gemeinsam entwickelt. Aus dieser gemeinsamen, kreativen Arbeit auf der Basis persönlicher Realitäten wird ein Raum für Visionen, Träume und Wünsche entstehen.

Thema

Der Künstler Edin Bajrić floh 1993 während des Krieges aus Bosnien nach Deutschland und es dauerte 13 lange Jahre bis er und seine Familie die Erlaubnis erhielten, in der Bundesrepublik Deutschland bleiben zu dürfen: „Die Flucht endet erst, wenn man weiß, dass man bleiben kann. Vorher schafft man es nicht, Wurzeln zu schlagen, auch wenn man sich noch so sehr bemüht.“

Diese Erfahrungen, die er in den 13 ungewissen Jahren sammelte, sind der Motor für seine existenziellen Themen, die oft den Blick auf gesellschaftliche Randbereiche lenken. Ihm ist es wichtig, Kinder und Jugendliche, genauso wie Erwachsene in künstlerische Prozesse einzubinden und mit ihnen gemeinsam diese Thematik zu untersuchen, sie aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und neue Perspektiven zu entwickeln.

Mitmachen

Der Aufruf zu einer aktiven Beteiligung in der Projekt Werkstatt Passport. Bitte! richtet sich an Menschen, die Fluchterfahrungen in Ihrer Vergangenheit gehabt haben. Menschen jedes Alters können sich am Projekt beteiligen.

Ausstellung

Alle Ergebnisse der Werkstattarbeit, werden Teil der Ausstellung im Bürgersaal / Neuen Rathaus sein. Die Ausstellung wird den aktuellen Projektstandpunkt sichtbar machen. Wir werden die Werkstatt Gedanken während der Ausstellung weiter verfolgen. Die dabei entstandenen Ergebnisse werden von uns in die laufenden Präsentation eingefügt.

Ausstellungseröffnung:
12.07.2018 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer:
13.07. -31.07.2018

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag  9-18 Uhr
Samstag  und Sonntag  10-18Uhr

Partner und Förderer

Das Projekt wird gefördert durch:



In Kooperation mit:

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Träger des Projektes: